1. virtueller SecuKids® Spendenlauf

19.06.2021

 
 
 

Zum ersten Mal veranstaltet das SecuKids® Team einen virtuellen Spendenlauf. Am 19.06.2021 kann jeder teilnehmen, egal, wie oder was! Ob Laufen, Hüpfen, Springen, Krabbeln,  Joggen, Gehen - ob mit dem Boot, zu Fuß, auf dem Laufband, dem Heimtrainer oder mit einem Düsenjet, Hauptsache ihr seid dabei. 

Wir spenden alle Einnahmen an den Hamburger Verein "Zeit für Zukunft - Mentoren für Kinder e.V." 

Über den Verein

Zeit für Zukunft - Mentoren für Kinder e.V. ist ein gemeinnütziges, ehrenamtliches Mentorenprogramm zur individuellen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren in Hamburg und Umgebung.

Nicht alle Kinder haben gleich gute Startbedingungen im Leben. Da kann es helfen, wenn noch eine Bezugsperson außerhalb von Elternhaus und Schule für sie da ist: Jemand, mit dem sie Schönes erleben, aber auch ihre Sorgen teilen können. Dafür sind unsere Mentoren da. Sie sind Zuhörer, Mutmacher, Freunde und Chancengeber.

Die Mentoren von Zeit für Zukunft sind auch Rollenvorbilder. Deshalb bekommen Mädchen eine Mentorin und Jungen einen Mentor von uns an die Seite gestellt.
 

Die sogenannten Tandems aus Mentor (Erwachsener) und Mentee (Kind) sind langfristig angelegt und bestehen mindestens ein Jahr. Durch die 1:1-Beziehungen helfen wir den Kindern, ihr Potenzial zu entfalten. Wir erhöhen erwiesenermaßen ihre Bildungs- und Teilhabechancen, denn diese sind in Deutschland ungleich verteilt. Langfristig fördern wir mit unserem Verein somit den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.


Wir bilden Dreamteams

Wir vermitteln Mentoren für Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren, die sich in nicht immer einfachen Lebenssituationen befinden. Dabei legen wir großen Wert auf sorgfältige Vermittlung und professionelle Betreuung der Patenschaften.

Die Mentoren helfen ihren Schützlingen, sich im Leben zu orientieren und unterstützen sie bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Als sogenanntes Tandem machen Kind und Mentor Erfahrungen, die beide Seiten bereichern: etwa indem sie Hamburg noch besser kennen lernen oder in Kontakt kommen mit anderen Familien, Kulturen, Sprachen, Glaubensrichtungen und Gewohnheiten. 

Kind und Mentor treffen sich zwei- bis viermal im Monat – mindestens ein Jahr lang, mit Option auf Verlängerung. Die gemeinsam verbrachte Zeit stärkt das Selbstvertrauen des Kindes, motiviert und verbessert seine Kommunikationsfähigkeit und Bildungschancen.

(Text: Zeit für Zukunft - Mentoren für Kinder e.V.)

 

 

Weitere Informationen unter www.zeitfuerzukunft.org

JETZT ANMELDEN!